Sommer in der Stadt

Der Rekordsommer in Barcelona hält auch im Herbst weiter an. Am Stadtstrand tummelten sich heute tausende Einheimische und Touristen, am und im Wasser. Mit 28°C übertrafen die Temperaturen deutlich die Erwartungen an einen Tag im Oktober.

Es ist der drittheißeste Sommer aller Zeiten, dessen Ausläufer Barcelona derzeit noch erlebt. Die Wassertemperaturen stiegen zwischen Juni und August so hoch wie nie zuvor. Mit 27°C erreichten Sie Ende Juli ihren Höchstwert – inzwischen sind sie jedoch wieder bei 22°C angelangt. Wirklich abkühlen konnten sich die Badegäste an der Playa de Barceloneta im Meer also nicht. Dafür ist die Schwüle des Sommers endlich gewichen – mit ein Grund, warum heute besonders viele an den Strand kamen.

Seit der Stadtstrand Barceloneta 1992 saniert wurde, ist er zu einem beliebten und verhältnismäßig sauberen Badeort geworden. Nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt, gut mit Bussen und Metro angebunden und mit vielen Möglichkeiten zum Schlemmen von Paella und Cocktails.