Es beginnt, zu weihnachten

Hier eine Lichterkette, dort ein Stern. Aber natürlich noch nicht beleuchtet. In der Innenstadt Barcelonas wird bereits die Weihnachtsbeleuchtung aufgehängt. Zum ersten Advent werden die Lichter dann feierlich vom Bürgermeister der Stadt entzündet und erst am 6. Januar wieder ausgeschaltet.

 

Wie auch schon im letzten Jahr wird die Beleuchtung aus LED-Lampen bestehen, um Strom zu sparen. 2011 kostete die Dekoration allerdings trotzdem über 2,5 Millionen Euro. Einige Bürger fordern daher, im Zuge der Sparmaßnahmen nicht mehr so viele Straßen zu erleuchten. Ob sich daran etwas ändert, ist jedoch noch nicht bekannt.