Der Barceloner oder die Barcelonesin?

BarcelonaEs gibt da ein Wort, das ich vermeide, wenn ich über Barcelona schreibe. Und zwar ist es die Bezeichnung der Einwohner. Wie heißen denn die Leute, die in Barcelona leben, richtig? Ich schreibe meist „Bewohner Barcelonas“, was politisch korrekt natürlich „Bewohner/innen“ oder „Bewohner und Bewohnerinnen Barcelonas“ heißen müsste. Aber immerhin bin ich mir sicher, dass das dann richtig ist.

Denn Barceloner, Barcelonese, Barcelonerin und Barcelonesin hören sich in meinen Ohren irgendwie alle komisch an. Mein Computer unterringelt auch alle vier Wörter rot, hat aber auch keine Verbesserungsvorschläge. Vielleicht ja Barcelonist/in? Barcelonerer und Barceloneserin? Oder gar nur Barcer und Barcerin? Eingedeutscht vielleicht Barzer/in? Schließlich ist die Abkürzung für Barcelona auch Barça.

Barcelonese wäre wie Chinese und barcelonisch dann wie chinesisch? Oder doch barcelonistisch? Wie kann ich das Flair oder die Küche Barcelonas bezeichnen? Als barcisch? Barzisch? Interessanterweise unterringelt mein Rechtschreibprogramm immer noch alle Bezeichnungen rot.

Ob ich vielleicht der Suchmaschine trauen kann? 11.500 Ergebnisse für Barceloner, 160.000 für Barcelonese. Die weiblichen Formen Barcelonerin und Barcelonesin ergeben 750 und 1.180 Treffer. Allerdings zählt Google bei Barcelonesin auch Barcelonesen mit, und die wiederum allein eingegeben macht 11.700 Treffer. Klare Tendenz also zur chinesischen… äh, barcelonesischen Lösung. Schließlich ist die auch der spanischen am nächsten: Hier ist die Bezeichnung barcelonés und barcelonesa.

Doch der gute alte Duden spricht eine andere Sprache. Hier steht: Barceloner, Barcelonerin und barcelonisch. Einwohnerbezeichnung. In der Mehrzahl auch Barceloner/innen. Aha. Dankeschön. Das werde ich gleich mal im Rechtschreibprogramm auf dem Computer hinzufügen. Schluss mit den roten Ringeln! Unterringelt ist übrigens auch rot unterringelt…

 

3 Kommentare zu “Der Barceloner oder die Barcelonesin?

  1. das sind tolle Ausführungen – für eine Nicht-Barcelonerin eher verwirrend-
    aber sei`s wie`s sei – wir lieben BARCELONA ob männlich, weiblich oder sächlich
    ….aus Obermenzing….

  2. kleine Anmerkung. Barça ist lediglich die Abkürzung für den Fussballklub, meint man die Stadt so spricht man von Barna. netter Blog!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.